Trockenlegungen

Sie haben einen feuchten oder nassen Keller?

Wir unterscheiden in verschiedene Trockenlegungsmaßnahmen zur Behebung der durchnässten Kelleraußenwände mit Spezialmaterialien von namhaften Herstellern.

Die herkömmliche Trockenlegung erfolgt von außen ( Vertikalabdichtung ), d.h. die betroffenen Außenwände werden bis zur Sohle freigelegt und das Mauerwerk fachlich gegen von außen einwirkendes Wasser, schichtweise Isoliert und so anstehende Stauwasser durch Drainagesysteme abgeführt.

Eine weitere Form der Trockenlegung ist das sogenannte Verkieseln von Kelleraußenwänden gegen aufsteigende Feuchte ( Horizontalsperre ). Bei dieser Art der Abdichtung werden die betroffenen Kelleraußenwände von Innen schichtweise Isoliert.

Zur Einschätzung welche Trockenlegungsmaßnahme bei Ihnen erforderlich wäre, sehen wir uns das Problem gerne vor Ort bei Ihnen an, vereinbaren Sie dazu gerne einen Termin mit uns.

BACK